Weitere neun Stolpersteine

31_verlegung

Am Mittag des 30. März sind in Moabit eine Reihe neuer Stolpersteine verlegt worden. Sechs der Gedenktafeln wurden vor dem Haus Jagowstraße 44 in den Gehweg eingelassen, ein weiterer vor Alt-Moabit 85 sowie zwei vor der Thomasiusstraße 24.
Damit erinnern allein in Moabit mindestens 206 Stolpersteine an die Deportationen von Juden während der Nazizeit.
Die Mieterinnen und Mieter, die die Verlegung in der Jagowstraße initiiert haben, wurden durch unsere Liste der Moabiter Deportierten darauf aufmerksam, dass auch in ihrem Haus Juden gelebt haben, die während der Nazidiktatur ermordet wurden. Ein dort geplanter siebter Stolperstein wird an einer anderen Adresse eingelassen.

Die aktuelle Liste der Stolpersteine in Moabit